Ruf an die Hochschule Darmstadt

Ruf an die Hochschule Darmstadt

Mensch-System-Interaktion: Philipp Thesen ist neuer Professor an der Hochschule Darmstadt Darmstadt. Philipp Thesen (40) ist seit Jahresbeginn neuer Professor im Fachgebiet „Mensch-System-Interaktion“ im Studiengang Industriedesign am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da). Zuvor war Philipp Thesen Designchef der Deutschen Telekom und verantwortete in dieser Position die Gestaltung aller Produkte und digitalen Dienste des Unternehmens sowie Designstrategie und weltweite Umsetzung und Implementierung von Design-Prinzipien in mehr als 20 Ländern. Thesen hat sich als Stratege im Bereich der digitalen Transformation von Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen Renommee erworben und wurde für eine Vielzahl von Produkten und Innovationen in den Bereichen Hardware, Software und Service international mehr als 150 Mal ausgezeichnet. Die Gestaltung innovativer Anwendungen in diesen Bereichen steht auch im Mittelpunkt seiner Tätigkeit in Lehre und Forschung an der Hochschule Darmstadt. Seinen Studierenden möchte er vermitteln, dass sich das Berufsbild in den vergangenen Jahren stark gewandelt hat: vom reinen Produktgestalter hin zum strategischen Designer. „Designerinnen und Designer gestalten zunehmend komplette Business-Ökosysteme, was mit der fortschreitenden Digitalisierung an Bedeutung gewinnen wird“, ist sich Prof. Philipp Thesen sicher. „Dabei ist der Mensch Ausgangspunkt eines jeden Designprozesses. Angehende Designerinnen und Designer sollen lernen, die Bedürfnisse der Nutzer systematisch zu verstehen, Szenarien für Anwendungen zu antizipieren und in digitale Prototypen umzusetzen, die in einem agilen Entwicklungs-prozess immer wieder mit Kundenbedürfnissen abgestimmt werden.“

Prof. Philipp Thesen startete seine Karriere als Designer und Creative Director in internationalen Agenturen, bevor er bei der Telekom zunächst als Designstratege und Executive Creative Director das Design von Produkten und digitalen Diensten leitete und schließlich als Designchef des Unternehmens wirkte. Seit 2006 war er Lehrbeauftragter und Gastdozent für strategisches Design an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz. Er ist Advisory Board Member des Design Management Institutes Boston, Mitglied im Art Directors Club, im German Design Council und Juror zahlreicher internationaler Design-Jurys.

Back

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share